Dafür setze ich mich ein

Ich setze mich privat und politisch für eine liberale Sozialpolitik ein, basierend auf dem Subsidiaritätsprinzip sowie Hilfe in der Not.

Gleichen Lohn für gleiche Arbeit
Die Arbeit soll entsprechend der Leistung entlöhnt werden, eine Lohndifferenz aufgrund des Geschlechtes darf es nicht geben.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Flexible Rahmenbedingungen für alle Arbeitnehmende, damit Beruf und je nach Lebenssituation Betreuung von Kinder, Eltern oder Partner möglich ist.

Gute Rahmenbedingungen in der Volksschule
Unsere Kinder müssen ausgebildet und nicht vertherapiert werden.

Zürich als Standort für Universität und Hochschulen erhalten
Dem Bildungsstandort Zürich muss Sorge getragen werden. Nur wenn weiterhin gute Ausbildungen angeboten werden, hat es für eine erfolgreiche Wirtschaft genügend Nachwuchskräfte.

Datenschutz korrekt anwenden
Schutz der Privatsphäre gegen Einblicke des Staates. Stärkung der Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger und keine Vorschriften diesbezüglich des Staates.

Massvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen
Nicht durch Verbote, sondern Anreizsysteme eine Verhaltensänderung auslösen, um längerfristig unsere Natur zu erhalten.

Hilfe zur Selbsthilfe
Eigenverantwortung soll in allen Bereichen gestärkt werden. Doch dort wo das Individuum trotz allen Bemühungen nicht selber helfen kann, sollte der Staat unterstützend wirken.